Code of Conduct

Dieser Kodex definiert die Grundsätze und Anforderungen hinsichtlich ihrer Verantwortung für Menschen und Umwelt, zu deren Einhaltung sich die Beer + Blumenauer GmbH gegenüber Ihren Kunden verpflichtet.

Diese Verhaltensregeln stellen unseren Anspruch an das Qualitäts- und Umweltmanagement und sind Zusagen, die wir unseren Kunden gegenüber machen und die wir entsprechend auch von unseren Lieferanten fordern.

Die Beer + Blumenauer GmbH verpflichtet sich:

  • Zur Einhaltung aller jeweils anwendbaren Gesetze bzw. Rechtsverordnungen, insbesondere auch im Hinblick auf das Arbeitsrecht.
  • Im Rahmen der Corporate Social Responsibility (CSR) die Prinzipien der Global Compact Initiative der UN (www.unglobalcompact.org) einzuhalten.
  • Korruption oder Bestechung nicht zu tolerieren und sich in keinerlei Weise darauf einzulassen. Jegliche gesetzeswidrigen Zahlungsangebote oder sonstige Zuwendungen mit dem Zweck, Entscheidungsfindungen zu beeinflussen, sind ausgeschlossen.
  • Das Verbot von Kinderarbeit einzuhalten. Dieses verbietet die Einstellung von Personen, die das Mindestalter von 15 Jahren noch nicht erreicht haben.
  • Zu Verantwortungsbewusstsein für Gesundheit und Sicherheit Ihrer Mitarbeiter.
  • Risiken zu minimieren sowie für Vorsorgemaßnahmen gegen Unfälle und Berufskrankheiten zu sorgen.
  • Ein Arbeitssicherheitsmanagement anzuwenden.
  • Den Umweltschutz gemäß den gesetzlichen Normen und internationalen Standards zu beachten, Umweltbelastungen zu minimieren und den Umweltschutz stets zu verbessern.
  • Ein Umweltmanagementsystem oder ein gleichwertiges System anzuwenden.

Die Beer + Blumenauer GmbH fordert die Einhaltung dieser Verhaltensregeln auch von allen Lieferanten und hält die Grundsätze der Nicht-Diskriminierung bei der Lieferantenauswahl und beim Umgang mit ihren Lieferanten ein.