Werkzeugbau                                                                                        
In unserem Werkzeugbau fertigen wir mit 25 hochqualifizierten Mitarbeitern ca. 120-140 Spritzgießwerkzeuge pro Jahr für den internen und externen Einsatz sowie Vorrichtungen, Sondermaschinen und Einzelteile.
Durch unseren komplett ausgestatteten Maschinenpark und einer Fertigungstiefe von mehr als 97% können wir alle Arbeitsgänge im Haus durchführen und sind dadurch in der Lage, flexibel und termintreu auf Ihre Wünsche einzugehen.
5-Achsen HSC Fräsmaschinen vom Typ OPS mit automatischen Werkstück und Werkzeugwechsler zur Herstellung von filigransten Graphitelektroden und zur Finishbearbeitung in gehärtetem Werkzeugstahl.

 
Graphitelektrode im 5-Achsen simultan Bearbeitungsmodus.   Mit 30 Jahren know-how und CAD/CAM gestützter Fertigung produzieren wir jährlich bis zu 140 Spritzgießwerkzeuge.
 
Senk- und Drahterodieren mit gesteuerten Erodiermaschinen. Ein Muß für jeden Formenbau.   Unsere Charmilles Drahterodiermaschine wird über das externe CAM System PEPS programmiert. Um die Startlöcher selbst in gehärtete Stähle problemlos einzubringen, verwenden wir eine Charmilles Startlocherodiermaschine.
   

 

 

Unser Trumpf Laserarbeitsplatz ist speziell für den Einsatz im Werkzeug- und Formenbau konzipiert. Die Aufgabenstellungen erstrecken sich von der Werkzeugreparatur im Verschleißfall über Anpassungen bei Designänderungen bis zum Auftrag komplexer Konturen bei der Herstellung eines Werkzeugs. Das Laserschweißen hat sich als zuverlässiges Verfahren etabliert und überzeugt durch die Dauerhaftigkeit des Materialauftrags, die geringe Nacharbeit sowie die Eignung für anschließende Bearbeitungsverfahren wie Polieren oder Ätzen ohne Auswirkung auf das fertige Spritzgussteil.